CSS3 im Praxiseinsatz: Showcases, Tools, Konzeption

Eric Eggert (11.Oct.2011 at 14:45)
Talk at International PHP Conference / WebTech Con 2011 (German)

Rating: 4 of 5

CSS3 ermöglicht mediengerechtes Webdesign mit neuen Standards. Nils Pooker zeigt CSS3 in der Konzeption und Praxis: Techniken, Designtrends, Lösungen und die Angemessenheit. Er stellt dabei Showcases, Galerien und Portfolios ebenso vor wie Onlinetools, Generatoren für bestimmte Einsatzgebiete und weiterführende Ressourcen. Und was ist mit Kollateralschäden? Fallback oder Sparsamkeit lautet die Frage, zielgruppengerechte Lösungen für alle Browser die Antwort.

Who are you?

Claim talk

By clicking this button you are declaring that you are the speaker responsible for it and a claim request will be sent to the administrator of the event.

If the claim is approved you will be able to edit the information for this talk.

Are you sure?

 
Comments closed.

Comments

Rating: 3 of 5

11.Oct.2011 at 16:48 by Jörg Basedow (49 comments)

Netter Talk. Ich habe ein paar nützliche Sachen gelernt. Der Stil war ein bisschen chaotisch.

Ich habe das Thema CSS3-Selektoren vermisst.

Rating: 4 of 5

11.Oct.2011 at 16:54 by Stefan Schwardt (9 comments)

Gut und deutlich vorgetragen, angenehm zu folgen. Ein vielleicht etwas zu bunt gemischter Rundgang durch Tools, Best-practices und state-of-the-art-examples.

Rating: 4 of 5

12.Oct.2011 at 00:13 by Michael Schmitt (20 comments)

Nicht sonderlich strukturiert, was wohl aber daran lag, dass der Speaker kurzfristig eingesprungen ist. Trotzdem interessant, der Speaker hat viele CSS3 Aspekte angesprochen und auch demonstriert. Auf jeden Fall kompetenter Speaker, er wusste was er tut!

Rating: 3 of 5

12.Oct.2011 at 14:58 by Tim Hartwig (14 comments)

+ nette Praxisbeispiele, die zeitlich im Rahmen geblieben sind
+ viele Tools, Webseiten, Helferlein vorgestellt

- Vortrag etwas unstrukturiert (roter Faden fehlte zum Teil)
- Vortragsstil könnte noch etwas ruhiger sein

Rating: 4 of 5

12.Oct.2011 at 15:15 by Münster (14 comments)

gute beispiele gut vorgetragen, hätte aber noch etwas vertiefender sein können.

© Joind.in 2014