Die meisten größeren Webanwendungen werden heute auf eigenen (Root-)Servern betrieben, doch die Administration und Wartung der Systeme geht im Alltagsstress oft unter. Diese Session zeigt, wie wichtig die richtigen Einstellungen sein können, wie man seine Server abdichtet und es Angreifern auch ohne ständig auf Twitter die neusten Sicherheitslücken zu verfolgen zumindest schwerer machen kann - und was es sonst noch so zu beachten gilt.

Comments

Comments are closed.

Rated 2

Anonymous at 09:16 on 11 Oct 2011

Way too fast and hard to understand (in terms of speach, not content).

Rated 3

Anonymous at 23:02 on 12 Oct 2011

Agree with "11.Oct.2011 at 07:16" concerning the talking speed.
Dispite that a really good and interesting one. Thanx