Moderne Web-Applikationen und Microservices in der Cloud stellen hohe Anforderungen an Entwickler und Systemarchitekten. CQRS und Event Sourcing helfen dabei die Komplexität verteilter Softwaresysteme zu meistern. Der Talk zeigt, wie PHP Entwickler mittels asynchroner Service-Kommunikation, klarer Kontextgrenzen und Domain-Driven Design robuste Applikationen mit einem hohen Business-Value entwickeln können, die skalierbar und leicht erweiterbar sind. Die prooph components bieten dafür die richtigen Werkzeuge und zusammen mit dem Symfony-Framework bilden sie ein perfektes Team.

Comments

Comments are closed.

Missing some Sumeup with Basics what exactly The topic is about.
Great Persenting in general!

Der erste Talk, der verständlich erklärt hat, was es wirklich mit Event Sourcing und CQRS auf sich hat. Hat Spaß gemacht. Werde mir prooph auf jeden Fall mal ansehen.

More basics and examples please next time. Nevertheless nice talk.

Sehr guter und hilfreicher Inhalt

Great talk - would ❤️ to have a chance to work with a CQRS and Event Sourcing system in production!

Guter Überblick zum Thema Event Sourcing.

Rated 3

Frank Stelzer at 13:44 on 2 Nov 2017

Ich fande den zeitlichen Ablauf und die Struktur des Talks bedenklich. Den überwiegenden Teil des Talks wurden die prooph components vorgestellt und danach erst ging es um die Basics von CQRS und Event Sourcing.
Es wurde also von Anfang an Software zu einer Thematik vorgestellt, die noch gar nicht erklärt wurde.
Andersrum wäre es sicherlich besser und verständlicher gewesen: Erst die Thematik erklären und dann ein "und übrigends haben wir Software entwickelt, mit dem das alles kinderleicht ist...."
Auch wenn ich mich mit der Thematik bereits auskenne, fande ich den Ablauf des Talks enttäuschend. Inhaltlich war es schon gut, nur anders strukturiert hätte es mich besser gepackt.
Mich hätte es zusätzlich gefreut, wenn am Ende darauf eingegangen worden wäre, wie man auf einer großen Platform mit Event Sourcing umgehen muss. In der Theorie hört sich das immer ganz spannend an, aber was ist, wenn tagtäglich mehrere Millionen Business Events gespeichert werden müssen. Ein kleiner Ausblick hätte hier noch gut getan.

Alexander Miertsch (Speaker) at 16:23 on 2 Nov 2017

Hallo Frank,

Üblicherweise stellt sich der Speaker und was er macht zu Beginn vor - auch in den anderen Talks.

Die prooph components sind eine gemeinschaftlich entwickelte Open Source PHP Library - keine Software, die alles kinderleicht macht. Für Einsteiger sind sie als Learning und Austauschplattform über das Thema CQRS & Event Sourcing geeignet und für Fortgeschrittene zur Entwicklung von Anwendungen mit Event Sourcing.

In einem 45min Talk neben den Basics noch auf alles einzugehen, wie Codebeispiele, Beispiele aus der Praxis, spezielle Anwendungsfälle, … ist inhaltlich und zeitlich weder sinnvoll noch machbar – zumal jeder Zuhörer mit anderen Erwartungen und Wissensstand in den Vortrag geht und es eben kein Workshop ist. Zudem war es mir wichtig, auf der Symfony Konferenz auch einen Symfony Bezug herzustellen.

Die Talks und Open Source Arbeit mache ich und andere Entwickler aus Leidenschaft und nicht aus kommerziellem Interesse.

Der Talk soll Lust machen, sich mit dem Thema weiter zu beschäftigen und dem direkten Feedback nach, ist das auch gelungen. Natürlich ergeben sich nach dem Talk weitere Fragen, u.a. dafür gibt es den prooph components Chat.