Leichtgewichtige und standardisierte Authentifizierung mit OpenID

Sebastian Glandien (10.Oct.2011 at 11:15)
Talk at International PHP Conference / WebTech Con 2011 (German)

Rating: 3 of 5

OpenID als Standard zur dezentralen Authentifizierung setzt sich mittlerweile immer mehr in Web- und mobilen Anwendungen durch. Vorangetrieben durch Firmen wie Yahoo, Google, IBM und Myspace bieten die offenen Protokolle eine leichgewichtige Variante zur einfachen Zusammenarbeit, Interaktion und zum Datenaustausch über Anwendungsgrenzen hinweg. Mittlerweile liegt nach den OpenID-Versionen 1.0 und 2.0 OpenID Connect als Weiterentwicklung des Standards vor. Zusätzlich zur komfortablen plattformübergreifenden Anmeldung soll es zukünftig möglich sein, Nutzerinformationen via JSON-API sicher abzufragen und E-Mail-Adressen zur Authentifizierung zu verwenden. Der Vortrag stellt den OpenID-Standard in seiner aktuellen Version vor. Zusätzlich soll gezeigt werden, wie es möglich ist, auf einfache Art und Weise eine bestehende Anwendung OpenID-fähig zu machen und wie man selbst OpenID-Provider werden kann. Im Ausblick sollen OAuth zur Autorisierung von Webanfragen, sowie die Initiativen Facebook Connect und Google FriendConnect eingeordnet werden.

Who are you?

Claim talk

By clicking this button you are declaring that you are the speaker responsible for it and a claim request will be sent to the administrator of the event.

If the claim is approved you will be able to edit the information for this talk.

Are you sure?

 
Comments closed.

Comments

Rating: 3 of 5

12.Oct.2011 at 09:06 by Bastian Feder (23 comments)

Gut vorbereiteter Vortrag über die Grundlagen von OpenId.
Sprecher hat sich leider zu leicht den Vortrag abnehmen lassen bzw. hat ihn allzugerne an einzelne Zuschauer abgegeben.

© Joind.in 2014