Talk comments

Guter Vortrag, aus dem man das ein oder andere mitnehmen konnte. Wenn du den Vortrag nochmal in einem größeren Rahmen halten möchtest, wäre vielleicht noch ein Vergleich der Conversion Rates vor und nach dem Umbauen der Registrierung sinnvoll. Dazu gibt es die ein oder andere Case Study im Netz. Für die UG braucht es das aber sicher nicht. Daumen hoch.

Ich sehe das ähnlich wie Stephan. Der rote Faden hat ein bisschen gefehlt. Insbesondere wäre eine Folie hilfreich gewesen, die auf einen Blick den Vergleich zwischen eurem Monorepo-Ansatz und dem "klassischen" Ein-Repo-Je-Komponente-Ansatz ermöglicht.

Großes Lob für den spontanen Wechsel auf Englisch.

Very well done given this was your first public presentation plus the additional challenge of presenting in english. I missed a bit of structure in the talk. Ideally would have explained the problems you were facing in the beginning a bit more and also why a monorepo helps to solve the problem "better" and then move to the section where you show how you solved the problem. Not all attendees might be familiar with the term monorepo, this could have explained a bit more detailed.

Other than that, thanks for stepping up and doing this talk. Would love to hear more from you in the future ;)

Solid presentation, well done. You might want to reduce the part with the example of the different kind of names, that was a bit for my taste. Other than, good job!

Rated 5

Daniel Kreuer at 23:32 on 24 May 2018

Resistance is futile ;-)

Rated 5

Sascha Schuh at 23:32 on 24 May 2018

Auch hier gab es einige Denkanstöße zu einem nicht ganz so trivialen Problem.
Vielen Dank für diesen netten, sympatischen, ersten Vortrag bei der PHP UG FFM :-)

Rated 5

Sascha Schuh at 23:27 on 24 May 2018

Vielen Dank für diesen tollen Talk, welcher einem viele Denkanstöße zu vermeintlich einfachen Problemen gegeben hat. Ich bin auf jeden Fall froh, dass ich nur einen Vor-.und einen Nachnamen habe und so halbwegs den vermeintlichen "Namens-Standard "(für Deutschland) einhalte...